Winter in der Hütte – umgeben von Skigebieten

  • Hüttenfeeling mit guter Ausstattung & neuer Zentral-Heizung
  • Ruhiger authentischer Rückzugsort nach dem Skirummel
  • Skigebiet Hauser Kaibling, Skischaukel verbunden mit Schladming (20 Minuten)
  • WM-Skigebiet Schladming Planai/Dachsteingebirge (30 Minuten)
  • Stockerfeldlift Mössna, preiswertes Naturschnee-Idyll für Anfänger (10 Minuten)
  • Skigebiet Galsterberg
  • Skigebiet Stoderzinken
  • Dachstein Gletscher (2700m)
  • Skitouren Gumpeneck bzw. Skitour Schafdach (2314m)
  • Schneeschuhwanderungen oder Fakelwanderungen im Naturpark

Nach der Action am Tag und den überfüllten Winterorten, sich zurückziehen in die eigene Hütte und etwas abseits des Lärms zu sich finden. Bei uns ist das möglich! Und wenn Sie dann doch mal ins Tal fahren sind Sie in nur 20 Minuten in traumhaften Skigebieten oder romantischen Winter-Dörfern.

Wir empfehlen das Skigebiet Hauser Kaibling und Galsterberg. Über den Einstieg Hauser Kaibling hat  man mit nur einer Liftkarte, unzählige Amade Pistenkilometer zur Verfügung und das über mehrere Berge hinweg. Von der Hütte aus genießen Sie eine bequeme Anreise und müssen nicht bis nach Schladming hinein fahren. (Parkplätze direkt bei der Talstation Hauser Kaibling) Man kann also in Hauser Kaibling mit der Gondel starten und über die Piste nach Schladming (WM-Planai) fahren. Und sollte das Apres Ski mal länger dauern, bringt sie der Shuttle Bus von Schladming wieder zurück zum Parkplatz Hauser Kaibling.
LIVE WEBCAM Hauser Kaibling

 

Der Stockerfeldlift ist ein kleines unbekannteres Naturschnee-Idyll in der Mössna/St.Nikolai (10 Minuten Richtung Sölkpass) der für Anfänger gut geeignet ist. Der Lift bietet sehr günstige Tageskarten (Tageskarte Kinder ca. 6€, Erwachsene ca.10€*. St.Nikolai ist nicht stark frequentiert und auch abseits von der Piste sehr ruhig und romantisch. (*Preise sind ohne Gewähr und bitte am Lift zu erfragen Tel.: 03685 22 282, 0676 31 06 4.)

Anfahrt und Parken im Winter
Auch an Tagen mit Schneefall wird die Anfahrt von der Gemeinde Sölk täglich geräumt. Parken im Winter an der Ortsstraße. Ausladen ist direkt beim Ferienhaus möglich.


Winter Videos

Hauser Kaibling


Galsterberg, Hauser Kaibling-Schladming Dachstein

 

 

Ausflug zum DachsteingletscherPanoramagondel Dachstein Gletscher
Eine Seilbahn bringt Sie über 1.000 stützenlose Höhenmeter vor der gewaltigen Kulisse der Dachstein-Südwände, in wenigen Minuten zum Dachsteingletscher in 2.700 m Seehöhe. Oben angekommen genießen Sie den Ausblick vom Dachstein Sky Walk – auf einer Glasbrücke. Es gibt dort auch eine große Hängebrücke mit der “Treppe ins Nichts”. Das spaltenfreien Skigelände des Dachsteingletschers, ist auch für Anfänger geeignet. Vor Ort sind drei Schlepplifte und eine Doppelsesselbahn. Für Langläufer gibt es ein Internationales Langlauf-Sommertrainingszentrum mit rund 15 km präparierten und markierten Loipen sowie einen Snowboard–Funpark. Viele Skitouren sind auch am Dachstein möglich. Dachstein Webseite
amade-logo

 


Grimming Therme
Für Thermenfans gibt es die Grimming Therme welche mit Sauna und Wellnessbereich verwöhnt.

BOOKING INFOS SOMMER INFOS

Eiszapfenwasserfall in Regenrinne
  • Starke Schneefälle. Die Straße nach St. Nikolai Richtung Sölkpass ist ab dem Stausee derzeit gesperrt. Zufahrt zu unserer Ferienhütte bzw. Großsölk war/ist ohne Probleme möglich. Skifahrer dürfen sich freuen sobald die Schneefälle nachlassen! (Jan.2019)
  • Ein gemütliche kleine Liegecouch (Daybed) zum Rasten und Fernsehen befindet sich ab jetzt in der Küche. (Juni.2018)
  • Ein schöner Sommer geht zu Ende und wir bereiten uns bereits auf die Wintersaison vor. (Sept. 2017)

Winterprogramm 2016/17 auf Schladming-Dachstein.

Öffne den Winterfolder der Saison 2015/2016 als pdf.

Mehr Winter-News (scroll down)

Beginn: 9:00 Uhr – 15:00 Uhr am 05.02.2019
Treffpunkt: Naturparkbüro, Stein an der Enns 107, 8961 Sölk

€ 25,– pro Person
Leihgebühr für Schneeschuhe und LVS-Gerät ist im Preis inkludiert, Schistöcke sind mitzubringen.
Über die Almflächen im Naturpark Sölktäler in den Schladminger Tauern führt uns diese eindrucksvolle Schneeschuhwanderung bis auf die Gumpenalm auf einer Seehöhe über 1600 m, wo uns als Belohnung ein wunderschöner Blick auf die umliegenden Gipfel winkt.
Mittelschwere Schneeschuhwanderung ca. 8 km und 600 Höhenmeter / Gehzeit: ca. 4 Stunden

Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition.
Veranstalter: Naturpark Sölktäler Mehr Infos auf der Webseite: https://www.weg-es.at/

The Chainsmokers” sind 2018 zu Gast am Hauser Kaibling! (02.03.2018, 18:00 Gondelstation) Im Rahmen ihrer “Euro Memories Do not open…”-Tour werden “The Chainsmokers” LIVE im Zielstadion Hauser Kaibling performen und mit Euch gemeinsam den Skiberg zum Beben bringen. Closer, Something Just Like This, Paris oder Don’t Let Me Down sind nur einige der Welthits des angesagten DJ-Duos zu denen wir so richtig abfeiern. Als Vorgruppe ist Ofenbach – das duo aus Paris am Werken. Tickets gibts auf ÖTicket: www.oeticket.com

Bis Weihnachten verwandelt sich St. Nikolai im Naturpark Sölktäler zu einer lebenden Krippe.

Bald geht es wieder rauf auf di Berg! Saisonopening Hauserkaibling-Schladming am 24.11.17. Das Skigebiet Galsterberg folgt am ersten Dezemberwochenende. Wir wünschen viel Vergnügen!

This Winter is strong again! Lot of new snow in December and January. The skiregion are prepared perfect but it’s still cold outside, so be prepared, bring a warm wool cap with you and drink a lot of hot wine punch! 😉 For latebirds, there are still free dates in February!

Eine schöne Sommersaison geht zu Ende und wir planen bereits für die Wintersaison. Die Wintersaison Schladming Dachstein – Hauser Kaibling 2016/17 startet in Kürze! Je nach Schneelage expected Ende November/Anfang Dezember. Am Galsterberg am 2. Dezember 2016. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der Hauser Kaibling zählt nicht nur durch seine „schönsten Pisten“ zu den österreichischen Top-Destinationen, sondern auch wegen seines alljährlichen Event-Highlights, das immer zu Beginn der Semesterferien in der Steiermark und in Oberösterreich über die Bühne geht. Am 13. Februar 2016 wird die Berliner Kult-Band „Seeed“ den Skiberg zum Beben bringen.

„Seeed“ sind international bekannt für geballte Energie, Euphorie und Stimmungsexplosion auf wie vor der Bühne. Doch was ist das besondere des Berliner Elfers? Wahrscheinlich der gut gelungene Mix aus Dancehall, Dub Ska und Hip Hop, mit dem „Seeed“ in den letzten Jahren andere Bands aus ähnlichen musikalischen Gefilden in die Schranken verwiesen. Als exzellente Live-Band haben sie bei zahlreichen Touren im In- und Ausland ihre internationale Fanbase stetig erweitert.

Programm
(Änderung vorbehalten)
18.00 Uhr: Einlass
19.00 Uhr: „Grossstadtgeflüster“
20.30 Uhr: SEEED
anschl: After-Show-Party in der „Arena“

Tickets
Tickets für den Event sind ab sofort online unter www.derennstaler.at und www.oeticket.com zum Preis von 49,50 Euro erhältlich. Weiters gibt es die Tickets im Tourismusbüro Haus im Ennstal, in den Buchhandlungen der Firma Wallig in Gröbming und Admont sowie ab Saisonbeginn an der Kassen bei der Talstation der Hauser-Kaibling-Seilbahn.

16:00 bis 20:00 Uhr | Haus-Aich-Gössenberg

Hauser Winterzauber am Schlossplatz in Haus im Ennstal von 16.00 – 20.00 Uhr mit Glühwein, Punsch und Handwerksständen. Eislaufen am Kunsteislaufplatz von 15.00 – 21.00 Uhr